14
Aug

13.08.2018

Liebes Tagebuch,

nachdem wir die Busfahrt und Überfahrt mit der Fähre hinter uns hatten, kamen wir ermüdet aber wohlbehalten am Lagerhof an. Anschließend verteilten wir die Schlafplätze, bevor der magische sprechende Hut die Kinder in ihre Gruppen einteilte. Nach einer kurzen Verschnaufspause, beglückte uns unser Koch Klaus mit einer fantastischen Bolognese. Das Batiken der Gruppenshirts fand zeitlich nach dem Essen statt, bevor es dann zum Strand ging, um die traditionelle Fahnenweihe vorzunehmen. Nicht zu vergessen ist, dass auch alle Kinder- wie auch Leiterneulinge mit dem ameländer Meerwasser geweiht wurden. Später fand das erste Gruppenspiel, das Tauziehen, statt. Trotz eines kleinen Regenschauers auf dem Rückweg kamen wir alle gut am Lagerhof an und schliefen nach dem Piwaz und dem Fahnenapell schnell ein.

Mit mittlerweile sonnigen Grüßen

Eure Gruppe Grün

Keine Kommentare

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *